Skip to content. | Skip to navigation

Bipa und Serviceplan starten #liebefüralle

Die Drogeriekette verschenkt eine Hochzeit im Wert von 55.000 Euro.

Pünktlich zum Valentinstag startete Bipa und die Kreativagentur Serviceplan Austria anlässlich der Ehe für alle eine Kampagne: Wer sich auf der Facebook Seite von Bipa mit Foto oder Video bewirbt, nimmt am Gewinnspiel um eine Hochzeit im Wert von über 55.000 Euro teil. Bei „My big Bipa wedding“ ist es egal, ob man hetero- oder homosexuell ist. Aus den Bewerbungen werden drei Finalisten ermittelt. Das Paar mit den meisten Likes, Shares und Kommentaren auf Facebook gewinnt die Hochzeit, die am 20. Juli 2019 in der Nähe des Fuschlsees stattfinden wird. Die Onlinekampagne umfasst neben einem Launchspot und einem How-To-Video zur Bewerbung auch Banner und Printanzeigen.

Christian Gosch, Geschäftsführer von Serviceplan Austria, sagt dazu: „Wenn wir einer Marke dabei helfen können, zwei Menschen mit egal welcher sexuellen Orientierung bis an ihr Lebensende glücklich zu machen, dann macht mich das wahnsinnig stolz. Und zwar nicht nur auf die Arbeit unseres Teams, sondern vor allem auch auf den Mut und die Bereitschaft unseres Auftraggebers BIPA, solche Ideen auch voller Leidenschaft anzunehmen, voranzutreiben und umzusetzen.“

Serviceplan Austria betreut mit 25 Mitarbeitern derzeit zwölf Kunden aus verschiedenen Branchen. Darunter sind auch die Kapsch Group, die Lufthansa, Saturn, tele.ring, tipp3 Österreich und win2day. Die Kreativschmiede gehört zur Serviceplan Gruppe, die 37 Standorte in ganz Europa betreibt. Mit seinem Konzept vom „Haus der Kommunikation“ vereint sie verschiedene Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach. Heute zählen neben Serviceplan auch weitere Unternehmensmarken der Gruppe – die Mediaagentur Mediaplus, die Digitalagentur Plan.Netund das Marktforschungsinstitut Facit – in ihren Wettbewerbsumfeldern zu den Marktführern.

Bildcredit: Bipa