Skip to content. | Skip to navigation

Oben: Kathrin Uljanov, Philipp Stöfelz, Julia Daschütz, Patrick Wild, Julia Schicho. Unten: Pia Steinbach, Dominik Berghofer, Karin Lehner, Julia Litzlbauer, Thomas Kranabetter

Bacon & Bold auf Expansionskurs

Die Social Media-Agentur baut die Mitarbeiterzahl auf 37 Personen aus.

Die Agentur Bacon & Bold, die Büros in Linz und Wien unterhält, vermeldet den stärksten Personalzuwachs seit ihrer Gründung vor zweieinhalb Jahren. Zuletzt wurde Kathrin Uljanov, die zehn Jahre Erfahrung als Unternehmensberaterin bei Kloepfel Consulting hatte, ins Team geholt. Neu dabei sind auch Julia Daschütz, die zuvor im Digital Business Development bei Kobza and The Hungry Eyes beschäftigt war, und Philipp Stöfelz, der vorher als Account Manager bei Virtual Identity arbeitete.

Als neue Digital Strategists bereichern nun Julia Schicho, zuvor Social Media Managerin bei mypio, Pia Steinbach, zuvor Projektmanagerin bei Mediaplanet, Julia Litzlbauer, zuvor Social Media Managerin bei Constant Evolution, Karin Lehner, zuvor Projektmanagerin bei Mediaplanet, Dominik J. Berghofer, zuvor Head of Content bei Vox Populi und Thomas Kranabetter, zuvor Social Media Manager und Content Producer bei NEOS, die Agentur. Für Design & Creation wird der zuvor selbstständige Motion Designer Patrick Wild zuständig sein.

Bei der internen Umstellung wurden Isabella Painhapp und Laura Traussnig zu neuen Account Directors gekürt. Schlussendlich beförderte Agenturgründer Thomas Ilk Adrian Aranyos zum neuen Content Architect. Ilk will "weiterhin die besten Kräfte aus verschiedensten strategischen Bereichen ins Unternehmen holen" und diese mit Investitionen von jährlich über 250.000 Euro fördern.

PA/red/TL

Bildcredit: Bacon & Bold