Skip to content

Neuzugang bei Gewista

Florian Wagner unterstützt ab sofort die Gewista in der Erschließung neuer Geschäftsfelder.
©Simon Kupferschmied

Gewista-CEO Franz Solta und Florian Wagner präsentieren die neue Unit „Data & Programmatic Strategy“

Für die Leitung der neuen Unit „Data & Programmatic Strategy“ stellt die Gewista ab sofort Florian Wagner ein. Der Digital-Stratege bringt bereits jahrelange Erfahrung mit, war er doch zuletzt für die Adverserve der österreichischen Post AG zuständig. Dabei beriet er das Unternehmen bei der Weiterentwicklung seines digitalen Auftrittes.

Der Gewista CEO Franz Solta ist begeistert vom neuen Kollegen und zuversichtlich, den Richtigen für diese Stellung ausgewählt zu haben: „Florian Wagner ist ein technisch versierter Digital-Experte und gleichzeitig ein hoch dekorierter Stratege für die gesamtheitliche Mediaplanung. Mit diesem Profil ist er der Richtige, um die Gewista, mit Verständnis für das Kerngeschäft und Fokus auf die kommenden Herausforderungen, mit in die Zukunft zu führen.“

In enger Zusammenarbeit mit dem Gewista Mutterkonzern JCDecaux soll sich Wagner nun um die Erschließung neuer Geschäftsfelder kümmern. Konkret geht es dabei beispielsweise um das sogenannte Programmatic Advertising. Damit sollen Kunden Werbung mithilfe von gesammelten Daten in Echtzeit ausspielen können. Zudem bietet die Gewista bald schon eine digitale Buchungsplattform, über die Kunden Außenwerbung buchen können.

Presseaussendung/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email