Skip to content

Neues Format „Talk 1“ startet auf ORF 1

Ab 12. September wird jeweils am Donnerstag dieses Diskussionsforum ausgestrahlt.
© ORF/Thomas Ramstorfer

Lisa Gadenstätter

Lisa Gadenstätter moderiert ab 12. September jeweils donnerstags um 21.05 Uhr nach der Sendung „Dok 1“ im ORF 1 das neue Sendungsformat „Talk 1“ an. In einer kleinen Runde sollen mit Experten, Meinungsmachern, Promis, Politiker und Personen, die etwas zu sagen haben, Themen und Meinungen der vergangenen Woche diskutiert und durchleuchtet werden. Es sollen in den Sendungen Gesprächsstoffe auf den Tisch kommen, die die Menschen gerade bewegen und betreffen. Dabei sollen Gemeinsamkeiten gesucht werden, aber auch gegenteilige Standpunkte aufeinanderprallen. Ziel sei jedenfalls, dass sich die Zuseher ein eigenes Bild zu einem bestimmten Thema machen können.

In der ersten Sendung geht es nach einer BBC-Dokumentation zum Thema „Klimawandel – die Fakten“ mit Sir David Attenborough um „Schluss mit Fleisch, Fliegen, Plastiksackerl – Das soll unser Klima retten?“. In „Talk 1“ am 19. September wird zum Thema „Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! Linkes Moralisieren oder rechtes Wehleid?“ diskutiert. Davor geht es in der Sendung „Dok 1“ anlässlich der bevorstehenden Wahl um „Rechts, links – wer braucht das noch?“.

ORF-1-Channelmanagerin Lisa Totzauer dazu: „Talk ist die Königsklasse der Gesprächsführung! Es freut mich, dass mit Lisa Gadenstätter ein Vollprofi diese anspruchsvolle Aufgabe übernimmt. (…) Sie hat bereits in diversen Talk-Runden bewiesen, dass sie Gesprächsrunden zu den unterschiedlichsten Themen hervorragend führen kann und sich kritische Fragen mit respektvollem Umgang vereinen lassen.“

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email