Skip to content

Neuer Vorstand für den Marketing Club Österreich

13 neue Mitglieder sollen den Club in den nächsten zwei Jahren mit ihrem Wissen und Know-How bereichern.
© Michael Jeuter

Der neue Vorstand bis 2021, unten sitzend von l. n. r.: Andreas Ladich (Flughafen Wien), Alexandra Radl (base – Home for Students), Sieglinde Martin (FH Wien der WKW), Hannes Glavanovits (Spar), oben stehend von l.n.r.: Maximilian Mondel (Momentum), Georg Grassl (Henkel), Chris Budgen (Emakina), Dieter Welbich (Baldinger & Partner), Anita Paic (Sacher), Georg Wiedenhofer (Präsident MCÖ), Niko Pabst (GF MCÖ), Melanie Rondonell (Swatch), Harald Rametsteiner (FH St. Pölten), Lisa Reisenberger (Palmers)

Bei der Generalversammlung am 21. Oktober hat der Marketing Club Österreich einen neuen Vorstand gewählt. Georg Wiedenhofer bleibt weiterhin Präsident, neue Vizepräsidentinnen sind Sieglinde Martin (FH Wien der WKW) und Alexandra Radl (base – Home for Students). Weitere Mitglieder des Vorstands (in alphabetischer Reihenfolge): Chris Budgen (Emakina), Hannes Glavanovits (Spar), Georg Grassl (Henkel), Andreas Ladich (Flughafen Wien), Maximilian Mondel (Momentum), Anita Paic (Sacher), Harald Rametsteiner (FH St. Pölten), Lisa Reisenberger (Palmers), Melanie Rondonell (Swatch) sowie Dieter Welbich (Baldinger & Partner).

Bereits im Vorfeld haben die Kandidaten ihre Ideen und Erfolgsstrategien eingebracht. Mit diesem Vorstandsteam an 13 Experten sei der Club auch in Zukunft ein gewichtiger Player wenn es um Marketing Know-how und Networking geht, heißt es in einer Aussendung. „Ich freue mich als bestätigter Präsident gemeinsam das Programm mit rund 20 Veranstaltungen pro Jahr qualitativ auszubauen, die Weiterbildungsformate zu stärken und an weiteren neuen Formaten zu arbeiten“, meint Georg Wiedenhofer, Präsident des Marketing Club Österreich. Niko Pabst, Geschäftsführer des Clubs ergänzt weiter: „Ein Fokus wird auch auf unserem 2019 neu gegründeten Nachwuchs-Club, den Marketing High Potentials liegen. Ich bin überzeugt, dass wir für unsere Ziele den bestmöglichen Vorstand gewählt haben“.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email