Skip to content. | Skip to navigation

Neuer Doku-Vierteiler widmet sich Schönbrunner Zoo

 

ORF III präsentiert „Abenteuer Schönbrunn“

 

Geschichten aus dem ältesten Tiergarten der Welt, präsentiert in einem neuen ORF-III-Vierteiler von Erich Pröll: „Abenteuer Schönbrunn“ erzählt u. a. von der Aufregung, wenn Nachwuchs erwartet wird, der Spannung, wenn ein neues Tier im Wiener Zoo einzieht, von dessen Historie, die 266 Jahre zurückreicht, bis hin zu seiner Bedeutung für den Fortbestand einiger Tierarten, die hier ihre Heimat gefunden haben. Für die faszinierendsten Eindrücke wagte sich Naturfilmer Erich Pröll so nah an die Zoobewohner heran wie nie zuvor. Aber auch die Besucher/innen und Mitarbeiter/innen machen den Tiergarten Schönbrunn zu dem, was er heute ist. Gestern, am Dienstag, dem 25. September 2018, luden die Direktorin des Tiergartens Schönbrunn Prof. Dr. Dagmar Schratter und ORF-III-Programmgeschäftsführer Peter Schöber in die ORANG.erie in Schönbrunn zur Präsentation der Tetralogie. Die Filme sind ab 4. Oktober, wöchentlich Donnerstag, um 20.15 Uhr in ORF III – im Rahmen der Reihe „Wilde Reise mit Erich Pröll“ – zu sehen.

Bildcredit: pixabay