Skip to content

Neuer VAMP-Vorstand vorgestellt

Gerhard Huber und Andrea Tassul sind die neuen Vorstandsvorsitzenden.
© VAMP

Vorstandsvorsitzende Andrea Tassul und Gerhard Huber

Der 2008 gegründete und 2011 neu formierte Verband Ambient Media & Promotion Österreich (kurz VAMP) engagiert sich auf vielfältige Weise damit, Werbung im „Below the Line“-Sektor mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Im Zuge der letzten Jahreshauptversammlung des Verbandes wurde ein neuer Vorstand gewählt. Gerhard Huber, Geschäftsführer von easystaff, wurde zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Neu im VAMP-Vorstand und zweite Vorstandsvorsitzende an der Seite Hubers ist Andrea Tassul, Managing Partner Plus Promotion Sales.

Neben der Wahl der Vorstandsvorsitzenden wurden in ihren Funktionen als VAMP-Vorstände bestätigt: Marcus Wild von Ideal Live Marketing, der als Vorstand für den Bereich „Promotion“ verantwortlich ist sowie Horst Brunner von Goldbach Austria, der seinen Schwerpunkt im Bereich „Digital out of Home“ hat. Neu im Vorstand neben Andrea Tassul ist auch Andreas Eisenwagen von DonnerWetterBlitz mit den Agenden „Ambient Media“.

Der neue VAMP Vorstand (v.l.n.r.) Andreas Eisenwagen, Andrea Tassul , Gerhard Huber, Horst Brunner und Marcus Wild
Der neue VAMP Vorstand (v.l.n.r.) Andreas Eisenwagen, Andrea Tassul , Gerhard Huber, Horst Brunner und Marcus Wild

Below the Line Sektor

Der neu gewählte VAMP-Vorstand sieht seine Hauptaufgabe darin, auf die vielschichtigen und innovativen Einsatzmöglichkeiten im Below the Line Sektor hinzuweisen. Er bietet seinen Mitgliedern überdies eine starke Lobby- und Service-Plattform. Zu Mitgliederbetreuung zählen die attraktive Ausgestaltung der Serviceleistungen und das Angebot, an stark vergünstigten Schulungen und Seminaren teilnehmen zu können.

Roadshow

Die designierte Vorstandsvorsitzende Andrea Tassul hat ihre Pläne schon vorgelegt: „Für die kommende Funktionsperiode werden wir mit einer geplanten „Roadshow“ zur Mitgliedergewinnung – die auch eine zusätzliche Initialzündung für den VAMP-Award 2019 sein wird – sowie der Neuerung, dass wir unseren Mitgliedern heuer erstmals einen besonderen Benefit auf europäischer Ebene anbieten: Durch eine Kooperation mit dem europäischen Verband IMC können die Top 3 VAMP-Award Sieger ihren Kunden eine Einreichung ermöglichen.“

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email