Skip to content

Neuer Markenauftritt für Billa

 „Voller Leben“ Kampagne soll auf dem Gefühl des „alten Bekannten“ aufbauen.
©BILLA AG/ GettyImages

Billa kommuniziert ab sofort unter dem neuen Markendach „voller Leben“. Ziel sei es, eine positive Plattform zu schaffen, auf der Geschichten über Menschen in allen Lebenslagen und in überraschender Art und Weise erzählt werden.

„Seit 66 Jahren gehört Billa einfach zu Österreich dazu. In all den Jahren haben wir zugehört, das Leben der Menschen und ihre individuellen Bedürfnisse beobachtet und daraus viel gelernt. Damals wie heute setzen wir uns begeistert für Lösungen ein, die vor allem eines zum Ziel haben: allen ein volleres Leben zu ermöglichen“, erklärt Billa Vorstandssprecher Robert Nagele die Idee hinter der Umsetzung des neuen Markenauftritts.

Trends durchbrechen

Billa versteht sich als Verbündeter für ein Leben voller Genuss und Leichtigkeit in einer Welt, die sich immer schneller dreht und hektischer wird, heißt es in einer Presseaussendung. Die Supermarkt-Kette durchbreche den Trend, immer lauter, schneller und aufgeregter zu werden und will die schönen Momente des Lebens in den Mittelpunkt stellen – mit einer Kommunikation, „die sich selbst nicht zu wichtig nimmt“.

Der neue Markenauftritt startet mit einer Kampagne, die gemeinsam mit PKP BBDO als kreative Leadagentur umgesetzt wurde. Diese ist für die nächsten sieben Wochen im TV und auf Plakatwänden zu sehen und wird über diverse digitale Medien begleitet.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bild 2 c BILLA AG ZEIT FöR EIN VOLLERES LEBEN VOLLER GENUSS MÑdchen genie·t einen Keks 8. Dezember 2021
©BILLA AG/ GettyImages
Bild 1 c GettyImages ZEIT FöR EIN VOLLERES LEBEN VOLLER FREUDE Mutter schaukelt mit Kind 8. Dezember 2021
©BILLA AG/ GettyImages
Bild 3 c BILLA AG ZEIT FöR EIN VOLLERES LEBEN Eine Gruppe von gutgelaunten Menschen genie·t Essen und Trinken im Freien 8. Dezember 2021
©BILLA AG/ GettyImages

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email