Skip to content. | Skip to navigation

Dreijährige Ausbildung vermittelt Medienkenntnisse

 

Die WKÖ bringt Ausbildung zum Medienfachmann auf Schiene

 

Im Bereich Medien, Werbung und Kommunikation hat der Fachverband Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Österreich eine neue Form der Ausbildung gestartet. Ab dem Schuljahr 2018/‘19 kann man sich innerhalb von drei Jahren zum/zur Medienfachmann/-frau mit den Schwerpunkten Webdevelopment und audiovisuelle Medien, Grafik/Print/Publishing und audiovisuelle Medien, Online-Marketing und Agenturdienstleistungen schulen lassen.

 

Der dreijährige Lehrberuf, den die Sozialpartner auf den Weg gebracht haben, soll eine Anpassung an die aktuellen Herausforderungen der Branche. Die vermittelten Qualifikationen umfassen insbesondere Intrapreneurship, Kundenberatung und –betreuung, Projektmanagement, Konzeptentwicklung und qualitätsorientiertes Arbeiten.

Bildcredit: pixabay