Skip to content

Neuer Chief Product Officer beim Falter

Florian Jungnikl-Gossy kommt vom Standard, für dessen Online-Relaunch er Projektleiter war.
© Maria von Usslar

Florian Jungnikl-Gossy

Der Journalist und Produktentwickler Florian Jungnikl-Gossy übernimmt ab Juli die neu geschaffenen Position des Chief Product Officer bei der Wochenzeitung Falter. Bis dato verantwortete er den Deutschland-Ableger beim Standard (derStandard.de). Zuletzt war er Projektleiter des mit 2. Juli online gestellten Relaunch von derStandard.at. Davor arbeitete der 31-Jährige von 2014 bis Oktober 2016 beim sternin Hamburg. 2015 wurde Jungnikl-Gossy nach eigenen Angaben als „Österreichs Journalist des Jahres“ in der Kategorie „Aufgefallen“ ausgezeichnet.

Falter-Geschäftsführer Siegmar Schlager meint dazu: „Mit ihm wollen wir die bereichsübergreifende Arbeit stärken. Er soll sowohl mit der Falter-Redaktion, mit dem Buchverlag und dem Bereich Corporate Publishing der Verlagsgruppe neue, innovative Produkte gestalten und auf den Markt bringen.“

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email