Skip to content

Neuer Chef bei Drei

Rudolf Schrefl folgt Langzeitchef Jan Trionow nach.
© Drei

Rudolf Schrefl übernimmt mit 1. Februar die CEO-Agenden von Jan Trionow.

Der chinesische Mobilfunkbetreiber Hutchison verkündet einen Chefwechsel bei seiner Konzerntochter Drei in Österreich: Rudolf Schrefl (53) folgt auf Jan Trionow (50), der elf Jahre an der Spitze stand und Mitte des heurigen Jahres das Unternehmen verlassen wird. Der Informatiker Schrefl ist seit 2002 in unterschiedlichen Führungspositionen bei Drei tätig und seit 2011 als Chief Commercial Officer (CCO) für das Geschäfts- und Privatkundengeschäft verantwortlich.

Und auch organisatorisch hat sich was getan: Drei Österreich bildet in der 3Group Europe in Zukunft gemeinsam mit Dänemark und Schweden eine neue Regional Division „3Scandinavia & Austria“. Morten Christiansen ist in der 3Group künftig für die neue Region verantwortlich.

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner