Skip to content

Julia Jäkel verlässt Gruner + Jahr

Stephan Schäfer folgt als CEO nach.
© dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Journalist Stephan Schäfer wird neuer CEO von Gruner + Jahr. Julia Jäkel verlässt mit 1. April den Hamburger Verlag laut eigenen Angaben freundschaftlich und auf eigenen Wunsch. Neben Schäfer wird Oliver Radtke als COO die Geschäftsführung von Gruner + Jahr komplettieren. Beide gehören seit 2013 der Geschäftsführung an. Schäfer bleibt zudem Geschäftsführer Inhalte & Marken der Mediengruppe RTL Deutschland.

Julia Jäkel war 2012 in den Vorstand von Gruner + Jahr berufen worden, seit 2013 stand sie dem Unternehmen als CEO vor. 2019 übernahm sie zusätzlich den Vorsitz des Boards der Bertelsmann Content Alliance, in der die Inhaltegeschäfte des Medienkonzerns in Deutschland koordiniert werden.

Die G+J-Geschäftsführung besetzt zum 1. April auch das Executive Committee von Gruner + Jahr teilweise neu – mit dem Ziel, es digitaler, jünger und diverser aufzustellen. Im Executive Committee werden die unternehmerischen Aktivitäten und die Transformation von G+J gesteuert. Wie bisher dem Gremium angehören wird der Chief Financial Officer Udo Stalleicken. Neu hinzu kommen Christina Dohmann (Mitglied der Geschäftsleitung des DPV), Sandra Harzer-Kux (CEO Territory), Carina Laudage und Bernd Hellermann (beide Geschäftsführer G+J Digital Media).

„Mein Schritt, G+J zu verlassen, ist eine ganz persönliche Lebensentscheidung. Das vergangene Jahr hat auch bei mir Gedanken darüber ausgelöst, was das Leben noch mit einem anstellen kann. Diesen Gedanken möchte ich nun mehr Raum geben. Darum habe ich Bertelsmann gebeten, mir dies zu ermöglichen”, so Julia Jäkel über ihre Entscheidung.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email