Skip to content

Neue Xing-Kampagne für eine bessere Arbeitswelt

Die Sujets werden ab dem 10. Februar in Wien, Linz und Graz zu sehen sein.
© Xing

Das  Business-Netzwerk Xing startet ab Montag, 10. Februar, mit einer digitalen Out of Home-Kampagne in Österreich. Sie soll vermitteln, dass Arbeit nicht nur Mittel zum Zweck ist. „Arbeit darf sinnvoll sein, Arbeit darf wieder Spaß machen“, heißt es in einer Aussendung von Xing.

„Die Xing Kampagne 2020 ist ein humorvolles Plädoyer für ein besseres Arbeitsleben – die auch Rücksicht nimmt auf die Arbeitskultur und die Sprache in Österreich“, so Sandra Bascha, Corporate Communications Manager Österreich, die die Kampagne mit ihren Kollegen entwickelt hat. Sprüchen wie „Letzte Nocht woa a Nocht im Büro fia mi“ wird etwa entgegengehalten mit: „Eigentlich geht das heute anders“. „Die Zeiten, in denen man sich die Nächte im Büro um die Ohren gehaut hat, sind vorbei. New Work bedeutet auch eine ausgewogene Work-Life-Balance. Jobs, die dem entsprechen, findet man über Xing“, so Bascha.

Ab 10. Februar werden die drei Sujets als Out of Home-Kampagne auf Digital Citylights und Infoscreens in Wien, Linz und Graz gezeigt. Entwickelt wurde die Kampagne in Zusammenarbeit mit der Hamburger Kreativagentur Publicis. Für die strategische Mediaplanung ist die Hamburger Agentur Crossmedia verantwortlich.

190207 xing presse austria 169 150dpi1 1. Dezember 2021
© Xing
190207 xing presse austria 169 150dpi31 1. Dezember 2021
© Xing

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email