Skip to content

Neue Struktur für Standard

Die Anteile der Bronner Familien-Privatstiftung gingen an die Familienmitglieder.
Screenshot

Standard mit neuer Gesellschafterstruktur

Bisher hielt die Stiftung 85,64 Prozent an dem Unternehmen, Bronner 12,55 Prozent. Nun wurden die Anteile der Stiftung „in den Privatbesitz überführt“. Oscar Bronner behält mit 58,9 Prozent die Mehrheit. Seine Frau Andrea Bronner ist mit 19,6 Prozent beteiligt. 20 Prozent hält nun sein Sohn und Alleinvorstand der Gruppe, Alexander Mitteräcker.

1,5 Prozent sind weiterhin im Besitz von Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email