Skip to content. | Skip to navigation

Stephanie Warnke-De Nobili ist neu im Brockhaus-Team

 

NE Brockhaus mit neuer Leiterin der Content-Redaktion

 

Stephanie Warnke-De Nobili (43) ist bei der NE | Brockhaus als Head of Content eingestiegen. In dieser Funktion ist sie mit Unterstützung eines österreichischen Content-Teams auch für die Entwicklung von Inhalten und Lernangeboten für den österreichischen Markt verantwortlich. Die Absolventin der ETH Zürich und der Freien Universität Berlin verfügt über Berufserfahrung bei den Verlagen Mohr Siebeck und Stark. Insgesamt umfasst die Brockhaus Enzyklopädie online mehr als 300.000 Stichwörter und erklärte Begriffe mit gesichertem Wissen. 

 

Brockhaus in Österreich ist ein Unternehmen der NE Nationalencyklopedin AB in Malmö, Schweden. Vergleichbar mit der Reputation von Brockhaus im deutschsprachigem Raum, ist die schwedische Muttergesellschaft ein führender Anbieter digitaler Bildungsangebote mit teilweise über 70% Marktanteil in der schulischen Ausbildung. In Europa ist Schweden einer der Innovationsführer. Der Klassiker – die Brockhaus Enzyklopädie – wurde in den vergangenen Jahren mit digitalen Services und Bildungspaketen erweitert und bietet relevante und überprüfte Fakten für Schulen, Hochschulen, Bibliotheken, Behörden, Medien und Unternehmen.

Bildcredit: privat