Skip to content

Neue Plattform für den Inlandsurlaub

Mediaprint will heimische Tourismusbetriebe mit potentiellen Kunden verbinden.
© Pixabay

Tourismusort Hallstatt am Hallstätter See

Die Mediaprint, die gemeinsame Anzeigen-, Druck- und Vertriebsgesellschaft von „Kronen Zeitung“ und „Kurier“, hat angesichts der Reisebeschränkungen durch die Coronakrise eine Plattform ins Leben gerufen, auf der österreichische Tourismusbetriebe und Freizeitangebote für sich werben können. Unter oesterreichreise.mediaprint.at finden sich Angebote für den Urlaub im Inland. „Wir freuen uns, mit unseren neuen Plattformen die ideale Präsentationsfläche für die Stärken der heimischen Betriebe entwickelt zu haben“, wurde Monika Fuhrheer, Geschäftsführerin der Mediaprint, in einer Aussendung zitiert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Reiseplattformen falle für die Tourismusbetriebe keine Vermittlungsprovision an.

Außerdem gründete Mediaprint die Homepage „Partner für Österreich“, auf der kleine und mittlere Unternehmen ihre Produkte oder Dienstleistungen bewerben können. Der Medienkonzern hilft den Firmen dabei ein passendes Werbepaket für die Kunden zu schnüren, entweder für eine bestimmte Region oder national. Mit der Plattform soll in erster Linie die Bekanntheit der heimischen Händler und Dienstleister gesteigert werden.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email