Skip to content

Neue Out Of Home-Kampagne von Lieferservice.at

Die Umsetzung übernimmt Gewista.
© Gewista

Promotorin Lieferservice.at, Michael Reiser & Andrea Groh, Gewista, Rubinia Kohi von Kesch

Lieferservice.at setzt auf eine bundesweite Out of Home-Kampagne. In Wien, Graz, Linz und Salzburg kommen dazu digitale City Lights zum Einsatz. Von Juli bis September drehen, im Zuge einer gebuchten Transport Media-Werbeform, zwei Straßenbahnen mit unterschiedlichen Brandings in Wien ihre Runden.

Laut Presseuassendung ist das „Highlight“ der Kampagne eine Ambient-Media-Sonderwerbeform: Ein Wartehallenbranding im Total Look bei der Ringstraße, direkt vor dem Wiener Rathaus. Andrea Groh, Gewista CSO: „Wartehallenbrandings an urbanen Hot Spots wie der Ringstraße sind nicht nur einmalige Eyecatcher, sondern auch eine der Out of Home-Werbeformen, die dem Rezipienten durch die besonders kreativen Gestaltungsmöglichkeiten nachhaltig in Erinnerung bleiben und emotionalisieren.“

Neben City Lights und Folierungen an den Glaswänden der Wartehalle sollen Promotoren Coca-Cola Dosen und Gutscheine für die Coca-Cola MealDeals verteilen. Die Sujets der City Lights zeigen Smartphones die auf Lieferservice.at surfen und ein weibliches Werbegesicht, das Asia-Food isst.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email