Skip to content

Neue Moderatorin für „Hohes Haus“

Rebekka Salzer übernimmt künftig die ständige Moderation des ORF-Parlamentsmagazins.
© ORF/Roman Zach-Kiesling

Rebekka Salzer

Rebekka Salzer ist die neue ständige Moderatorin des ORF 2-Parlamentsmagazins „Hohes Haus“, teilte der ORF mit. Sie folgt auf Patricia Pawlicki, die künftig das „Weltjournal“ präsentieren soll (ExtraDienst berichtete).

Regelmäßigen Zusehern von „Hohes Haus“ ist Salzer bereits bekannt, hat sie das Format doch bereits in den vergangenen Wochen präsentiert. Die 40-jährige Niederösterreicherin absolvierte ein Studium der Handelswissenschaft und ist seit 2012 für den ORF tägig, seit zwei Jahren im Team der „ZiB“-Innenpolitik.

 

APA / RED

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email