Skip to content

Neue Miteigentümer bei KESCH

René Nemeth und Mario Flieger sind neue Gesellschafter in der Wiener Agentur.
© Martin Steiger

v.l.n.r: Thomas Kenyeri, Lukas Schütz, Mario Flieger, Rene Nemeth

Seit mittlerweile zehn Jahren ist die Wiener Eventagentur KESCH für Kunden wie Coca-Cola, Nespresso und AMA tätig. Das von Thomas Kenyeri und Lukas Schütz gegründete Unternehmen beschäftigt derzeit rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Die langjährigen Team-Mitglieder René Nemeth und Mario Flieger übernehmen nun je 10 Prozent Unternehmensanteile an KESCH. Rene Nemeth verantwortet als COO die operative Leitung der KESCH Event und Promotion GmbH, Mario Flieger leitet als Head of Events diese Unit. „Diese Unternehmensbeteiligung ist ein nächster wichtiger Schritt, René und Mario sind seit vielen Jahren unverzichtbarer Teil der KESCH-Familie und haben maßgeblich zur positiven Entwicklung des Unternehmens beigetragen“, begründet Geschäftsführer Thomas Kenyeri die gemeinsame Entscheidung. „Wir freuen uns auf viele spannende und außergewöhnliche Projekte, die wir mit unserem bewährten Team für unsere Kunden umsetzen dürfen“, bedanken sich Mario Flieger und Rene Nemeth für das gestärkte Vertrauen.
 
PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email