Skip to content

Neue Marketingleiterin bei kika/Leiner

Bettina Schuckert ist für die Umsetzung der Markenstrategie des Möbelkonzerns verantwortlich.

Bettina Schuckert

Die gebürtige Wienerin Bettina Schuckert wurde mit den Marketing- und CRM-Agenden bei kika/Leiner betraut. Sie leitet fortan ein 37-köpfiges Team. In ihren Bereich fällt auch die Entwicklung einer neuen Werbelinie für die beiden Marken des Möbelunternehmens. Schuckert arbeitete zuletzt bei LeasePlan, wo sie die digitale Transformation begleitet hat. Davor hat sie vier Jahre lang das strategische Marketing bei Penny Österreich geleitet. Sie war dort auch Nachhaltigkeitsbeauftragte.

Das Möbelhaus kika/Leiner wurde vor einem halben Jahr von der Signa Gruppe übernommen. Aufgrund einiger Sofortmaßnahmen im Bereich Warenpräsentation und Sortiment und Verbesserungen in der Logistik schreibt das Unternehmen nach eigenen Angaben wieder Gewinne. Reinhold Gütebier, CEO von kika/Leiner, meint: „Wir sind wieder auf Kurs, uns ist es gelungen, das Ruder herumzureißen. Die gröbsten Fehler der Vergangenheit wurden beseitigt. Nun geht es darum, das Unternehmen und die beiden Marken für die Zukunft aufzustellen. Mit Bettina Schuckert haben wir jemanden gefunden, der Handelserfahrung mitbringt und weiß, wie unsere Kunden – auch im digitalen Zeitalter – ticken.“

 

PA/red/TL

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email