Skip to content

Neue Kommunikationsagentur von Runtastic-Trio

tria Communication GmbH will Unternehmen die Digitalisierung erleichtern.
© tria communication

Lilli Knoll, Kerstin Somalo und Karin Gschwandtner (v.l.n.r.)

Die ehemaligen Führungskräfte des österreichischen Start-ups Runtastic, Katrin Gschwandtner, Kerstin Somalo und Lilli Knoll, haben die neue digitale Kommunikationsagentur tria Communications GmbH gegründet. Gschwandtner, Somali und Knoll haben sich zum Ziel gesetzt kleine sowie große Unternehmen bei der Digitalisierung zu unterstützen. Hierbei setzen sie auf ihre langjährige Erfahrung als Führungskräfte bei Runtastic in den Unternehmensbereichen Marketing, Communication und Customer-Relationship-Management und Translation. So sollen Zahlen, Geschichten und Botschaften bei tria mit Hilfe von Storytelling und digitalem Content beim Endkunden wirkungsvoll ankommen.
„Unternehmen kommen zu tria, weil sie vor einer Herausforderung im Kommunikationsbereich stehen, die sie selbst nicht oder nicht zufriedenstellend lösen können. Oft fehlt das Know-how, aber auch die internen Ressourcen. Hier kommt tria ins Spiel. Frische Ideen, starke Konzepte und Kommunikation, die die Message auf den Punkt bringt“, so die neue Agentur in einer Aussendung.

Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email