Skip to content

Neue Heimat für „Der Theaterverlag“

dfv Mediengruppe wird Hauptgesellschafter
© Der Theaterverlag Friedrich Berlin GmbH

Die Zeitschriften für Darstellende Künste bekommen eine neue verlegerische Heimat

Der Theaterverlag“ entstand in den 1990er Jahren. Mit seinen Publikationen zu den Darstellenden Künsten und der Mischung aus Publikumsmedien und Fachzeitschrift, konnte der Verlag sich in der Medienwelt etablieren. Die Zeitschriften „Theater heute“, „Opernwelt“, „tanz“ und „Bühnentechnische Rundschau“ sowie das digitale „TheaterMagazin“ bekommen nun jedoch eine neue verlegerische Heimat. Die neuen Eigentümer werden Torsten Kutschke sowie die dfv Mediengruppe als Hauptgesellschafter. 

Kutschke ist Gesamtverlagsleiter der juristischen Medien und der Technischen Fachzeitschriften im Frankfurter Verlag. Sönke Reimers, einer der beiden Sprecher der Geschäftsführung der dfv Mediengruppe, wird weiterer Geschäftsführer der Gesellschaft. Beide Männer sind davon überzeugt, „dass die Darstellenden Künste auch in Zukunft die Kultur im deutschsprachigen Raum entscheidend mitprägen werden und dass die Zeitschriften von „Der Theaterverlag“ dabei weiterhin eine herausragende Rolle spielen.“ Dabei verläuft die Übernahme rückwirkend zum 01.Jänner 2021. Auch werden alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen übernommen. 

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email