Skip to content

Neue Geschäftsführerin bei FFI

Sophie Ernest folgt ab 1. April 2021 Claus Reitan nach.
© Pixabay

Sophie Ernest übernimmt mit 1. April die Geschäftsführung des Friedrich-Funder-Instituts (FFI). Sie löst Claus Reitan ab. Dieser bleibt dem Institut, das sich der Ausbildung von (Jung-)Journalisten und angewandten Medienforschung widmet, als Präsidiumsmitglied erhalten. Die studierte Medienwissenschafterin und derzeitige Geschäftsführerin bei incite, der Akademie des UBIT-Fachverbandes der Wirtschaftskammer, freut sich auf ihre zusätzliche ehrenamtliche Tätigkeit. „Die Schwerpunkte meiner Arbeit werden in einer stärkeren Digitalisierungsoffensive des Instituts sowie in der Förderung des journalistischen Nachwuchses liegen“, wurde Ernest in einer Aussendung anlässlich ihrer Bestellung zitiert.

Das Friedrich Funder Institut bildet seit 1981 (Jung-)Journalisten aus und betreibt angewandte Medienforschung. Forschungsfelder sind Kommunikator- und Wirkungsforschung, die Untersuchung des Politischen Systems Österreichs, die Funktion der Neuen Medien sowie die Erstellung von Lehrmitteln und Unterrichtsmaterialien.

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email