Skip to content

Neue Funktion für Instagram

Feature reiht Lieblings-Accounts in der Anzeige vor
© Pixabay

Das soziale Netzwerk Instagram zählt zu den meistgenutzten im Internet

„Favorites“ heißt die neue Funktion des Internetgiganten Instagram. Es soll Usern mehr Kontrolle darüber ermöglichen, was sie in ihrem Newsfeed sehen. Nutzerinnen und Nutzer können Lieblings-Accounts auswählen, die dann in der Anzeige vorgereiht werden. Mutterkonzern Facebook weist ein solches Favoriten-Feature bereits seit knapp einem Jahr auf der eigenen Plattform auf. Ein interner Prototyp sei bereits in Arbeit, bestätigt ein Instagram-Sprecher gegenüber dem Online-Nachrichtenportal „TechCrunch“. Details werden hingegen noch keine verraten. Die Zahl der möglichen auszuwählenden Favoriten bleibt beispielsweise noch außen vor. Wahrscheinlich ist, dass User eine Benachrichtigung erhalten werden, wenn jemand sie zum Favoriten erklärt. Das Feature könnte Instagram zudem helfen, sich in Sachen Content-Creator-Business besser zu positionieren. Immerhin deuten Leaks darauf hin, dass die Plattform auch an Bezahl-Abos arbeitet. Favoriten könnten dazu beitragen, dass zahlende Kunden keine Updates ihrer Lieblings-Content-Macher verpassen. RED./CH
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email