Skip to content

Neubesetzung beim ORF

Jörg Scheiblhofer wird CISO
© ORF/ APA

Mit April diesen Jahres wurde die Position des Chief Information Security Officer (CISO) neu besetzt. Jörg Scheiblhofer, der seit 2002 für den ORF tätig ist und seit 2007 als Messtechniker im Landesstudio Oberösterreich arbeitet, übernimmt die Position. Der CISO führt das Information Security Management System und leitet das Information Security Incident Response Team. Die Funktion ist im Büro der Technischen Direktion angesiedelt.

„Ich freue mich über das in mich gesetzte Vertrauen und blicke mit Zuversicht den Herausforderungen entgegen. Die IT-Security ist ein Thema, das sämtliche Unternehmensbereiche betrifft, und ich werde dafür sorgen, dass die IT-Sicherheit des ORF auch in Zukunft gewährleistet ist“, so Scheiblhofer.

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email