Skip to content

Mjam: Lebensmittellieferung in Graz und Linz

Nach Wien und Salzburg weitet Mjam seinen „mjam market“ aus.
©unsplash

In Österreich gibt es mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten, Lebensmittel online zu bestellen.

Der Essenslieferdienst Mjam startete Anfang 2021 in der Hauptstadt Wien einen Online-Supermarkt. Vergangenen Monat wurde das Angebot von „mjam market“ schließlich auf Salzburg ausgeweitet. Aufgrund der hohen Beliebtheit folgen nun Graz und Linz, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Neben der Lieferung von teilnehmenden Restaurants kann man über den Online-Dienst von Mjam in eben genannten Städten also künftig auch Getränke, Haushaltsartikel und Drogerieprodukte bestellen. Das Sortiment umfasse rund 2.000 Artikel. Dafür baute der Zusteller ein eigenes Warenlager mit Logistiknetzwerk auf.

„Bis 2022 möchten wir mit mjam market in allen großen Städten in Österreich präsent sein und unser Lieferangebot so für über zwei Millionen Haushalte möglich machen“, so der für mjam market zuständige Geschäftsführer Dominik Neuwirth in einer Presseaussendung.

Gerade in der Corona-Pandemie hat die Lebensmittel-Lieferung regen Zuwachs bekommen. Das bereitet mittlerweile selbst den großen Supermarktketten wie Spar, Rewe und Hofer Kopfzerbrechen. Erst vergangene Woche kündigte der Anbieter gurkerl.at an, nächstes Jahr 1.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einzustellen.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email