Skip to content

Mit Uber zur Impfung

Die Mobilitätsplattform fährt Wiener im Rahmen einer Impfaktion kostenlos zur Impfstelle
©Unsplash

In der Uber App können Fahrten bestellt werden

Impfaktionen, bei denen Impfwillige etwas gewinnen können, sind zurzeit fast schon ein Trend. Nun versucht auch das Unternehmen Uber zum Impfen zu motivieren. Nutzer in Wien können den Code IMPFENJETZT in der Uber-App eingeben und bekommen dafür eine Fahrt zu einem Wiener Impfzentrum und wieder retour geschenkt. Die Aktion läuft bis zum 25. Dezember 2021 und gilt für den Erst-, Zweit- oder Drittstich.

„Wir wollen einen Beitrag zur Erhöhung der Impfquote leisten und es für Wienerinnen und Wiener so einfach und sicher wie möglich machen, das Impfangebot der Stadt wahrzunehmen“, so Martin Essl, Uber Österreich. Der eigentliche Fahrpreis wird dabei von Uber finanziert, die Partnerunternehmen und ihre FahrerInnen erhalten den vollen Fahrpreis.

Pro Person kann je eine Hin- und Rückfahrt zum bzw. vom Impfzentrum gebucht werden. Für Menschen ohne Smartphone können Familienangehörige die Fahrt mit ihrer App bestellen und sie zur Impfung begleiten. Die bestellte Fahrt muss bei einem der Wiener Impfzentren enden bzw. dort starten. Dazu wird der Code in der App unter “Geldbörse/Wallet” und “Aktionen” eingegeben. Es stehen 3000 Codes für Freifahrten zur Verfügung.

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email