Skip to content

Mindshare arbeitet für Gaggenau weltweit

Die Agentur gewann den Etat für eine Social Media-Kampagne für den Kücheneinbaugeräte-Herstellers.
© Gaggenau

Kücheneinbaugeräte von Gaggenau

Das Kreativteam der Content- und Performance-Unit Mindshare Outcomes unter der Leitung von Niklas Wiesauer setzte sich gegenüber den Mitbwerbern durch und darf die erste globale Social Media-Kampagne für Gaggenau starten. Der Etatvergabe gingen intensive Workshops voraus, in denen die diesbezügliche Strategie erarbeitet wurde. „Uns war es in der Agenturauswahl wichtig einen Partner zu finden, der nicht nur die Social Media Kompetenz, sondern auch ein fundiertes Know-how und Netzwerk in den unterschiedlichen internationalen Märkten mitbringt. Die Begeisterung für die Marke und das Verständnis für die Zielgruppe haben wir bei Mindshare sofort gespürt“, sagt Lisa Huber, Global Brand Manager Gaggenau.

Gaggenau ist Hersteller luxuriöser Kücheneinbaugeräte, die durch ihre Technik und ihr Design punkten. Genau diese Attribute greift Mindshare Outcomes in der Social Media-Kampagne auf. Es geht darum die Brand Awareness von Gaggenau mit inspirierendem und aktivierendem Content in den Media-Kanälen Instagram und LinkedIn zu steigern, um in der Performance-Phase Abschlüsse in unterschiedlicher Form zu generieren.

Mindshare Outcomes kommuniziert von Wien aus in den Märkten China, USA, UK, Australien, Frankreich und Deutschland. Die Kampagne wird komplett von der Bundeshauptstadt aus ausgerollt und läuft bis Ende des Jahres.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email