Skip to content

Microsoft Österreich bekommt neuen Chef

Hermann Erlach wird Nachfolger von Dorothee Ritz.
© Pixabay

Ab dem 1. Mai 2021 bekommt Microsoft Österreich einen neuen Chef.  Dorothee Ritz war sechs Jahre an der Spitze von Microsoft Österreich. Nun wechselt sie zu einem internationalen Industriekonzern. Das teilte Microsoft am Dienstag mit. Ihre Nachfolge tritt der bisherige COO Hermann Erlach (47) an.

Bei Microsoft Österreich begann er 2015. In der Position des Leiters des Bereichs Enterprise Services hatte er die Verantwortung für das gesamte Beratungs- und Services-Geschäft in Österreich inne. 2018 wurde er Chief Operations Officer/Digital Transformation Lead. Er war auch als Sprecher für Innovationsthemen zuständig. Vor seiner Tätigkeit bei Microsoft Österreich war er bei Capgemini Consulting, Booz & Company und SAP tätig.

 

APA/red

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email