Skip to content

Michael Pötscher neuer CMO bei Bitpanda

Zehn Jahre Erfahrung soll Spezialisten für Digitale Assets pushen.
© Bitpanda

Michael Pötscher: „Die Mission von Bitpanda, nämlich das Investieren nachhaltig zu verändern, indem man traditionelle Finanzprodukte in das 21. Jahrhundert bringt, hat mich überzeugt.“

Bitpanda, eine mit einer PSD2-Lizenz für Zahlungsdienstleister ausgestattete Handelsplattform für Kryptowährungen und digitale Assets, begrüßt Michael Pötscher als neuen Chief Marketing Officer (CMO).
Pötscher wird ab 2. Dezember 2019 das Management-Team verstärken, um die Unternehmensvision der Tokenisierung international voranzutreiben. Als langjähriger CMO von TourRadar setzte Pötscher insbesondere auf datengetriebenes Marketing, Customer Experience Management sowie den Ausbau der Echtzeit-Reaktion auf Kundenbedürfnisse und Kundenverhalten. Er entwickelte TourRadar zu einem weltweiten Online-Reiseanbieter für mehrtägige Touren. Dabei konnte das Start-up eine Series-C-Runde in Höhe von 50 Millionen US-Dollar abschließen. Gegenwärtig hat Bitpanda mehr als eine Million Nutzer und beschäftigt über 160 Mitarbeiter.

 

 

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email