Skip to content

Merlicek und Partner für Elizabeth Arden

Agentur arbeitet mit italienischem Illustrator Andrea de Santis zusammen.
© Elizabeth Arden

Die Wiener Agentur Merlicek & Partner holte für einen Werbeauftritt mit einer ungewöhnlichen Sujet-Vielfalt den italienischen Illustrator Andrea de Santis ins Team. Die Sujets für Elizabeth Arden sind mittlerweile weltweit in Flughäfen zu sehen.

Das Team um Creative Director Franz Merlicek erfindetfür den globalen Auftritt von Elizabeth Arden ein Keyvisualvon Metropole zu Metropole neu und hält darin die Essenz der Kultur des Landes fest. Die Stadt, in welcher der jeweilige Flughafen liegt, verwandelt sich in den Sujets jeweils in ein Beauty-Case, in dem sich ihre berühmtesten Bauwerke, die eindrucksvollsten Landschaften, typische Farben und andere ikonische Elemente wiederfinden.

„Die Reisenden begegnen damit nochmals dem, was sie in dem jeweiligen Land gesehen und erlebt haben“, erklärt Merlicek. „Die Idee hinter den Sujets ist, dass ein im Duty-free-Shop erworbenes Elizabeth Arden-Produkt noch lange an die Stadt, das Land erinnert, in dem man gerade so viel gesehen und erlebt hat.“ Eine junge Frau, deren Look von Sujet zu Sujet lokal angepasst erscheint, soll als weiteres zentrales Element die Zielgruppe verkörpern. Länderspezifische Kofferaufkleber, von historischen Vorbildern inspiriert, auf den Beauty-Cases runden die Gestaltung ab.

„Mit Andrea de Santis haben wir den kongenialen Partner für die illustrative Umsetzung gefunden“, freut sich Art Director Gernot Pompenig über seine Entdeckung. Für Merlicek war die Zusammenarbeit mit namhaften Illustratoren seit Beginn seiner Karriere in der Werbung ein wichtiges Element. Das hohe Maß an Individualität der einzelnen Illustratoren, meint der erfahrene Kreative und Agenturgründer, mache die Illustration als kreatives Stilmittel für die Art Direction und in weiterer Folge auch für die Kunden so interessant.

Merlicek abschließend: „Während die Fotografie eine Momentaufnahme darstelle, steckt in der Illustration der individuelle Stil, die Persönlichkeit des Künstlers.“

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email