Skip to content

MedienLöwinnen ausgeschrieben

Der Award prämiert journalistische Leistungen in frauenspezifischer Berichterstattung.
© Journalistinnen-Kongress/APA-Fotoservice/Godany

Die drei MedienLöwen-Preise, die beim Journalistinnenkongress überreicht werden

Für das Jahr 2020 wurden vor kurzem die MedienLöwinnen, die im Rahmen einer Gala zu Beginn des 22. Journalistinnenkongresses am 3. November im Haus der Industrie am Wiener Schwarzenbergplatz (Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien) übergeben werden, ausgeschrieben. Während die MedienLöwin in Gold jährlich an eine Frau für ihr bisheriges Schaffen verliehen wird, wird mit der silbernen Löwin ein medialer Beitrag geehrt und mit dem MedienLöwen eine frauenfreundliche und -stärkende Redaktion ausgezeichnet. Der Preis soll Journalisten motivieren, sich mit den Lebenssituationen von Frauen kritisch auseinanderzusetzen oder Mediennutzern Mut machen, ihren persönlichen Lebensentwurf selbstbestimmt zu verwirklichen.

Bis 30. Juni 2020 können Beiträge eingereicht werden, die im Zeitraum September 2019 bis Juli 2020 publiziert wurden. Sie sollten den Umfang von maximal zehn Manuskriptseiten nicht überschreiten. Die Arbeiten werden nur dann von einer Fachjury bewertet, wenn sie mit Kurzvita der Einreicherin sowie mit allen Kontaktdaten der Einreicherin/Autorin (Name, Adresse, E-Mail, Telefon), Angaben über die Veröffentlichung (Medium, Verlag, Erscheinungsdatum) und dem Betreff „MedienLöwin Silber“ rechtzeitig in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse loewinnen@journalistinnenkongress.at gesendet werden. Der Preis ist EU-weit und für deutschsprachige Journalisten jedes Mediums (Print, TV, HF, online) ausgelobt.

Unter der gleichen E-Mail-Adresse können bis 31. Mai 2020 auch Vorschläge für Frauen, deren Lebenswerk prämiert werden soll (MedienLöwin in Gold), eingereicht werden. Das können Chefredakteurinnen, Medienfrauen, Netzwerkerinnen oder Leiterinnen von Ausbildungsinstituten sein. Auf jeden Fall sollten die Eckdaten der Person und eine kurze Begründung mitgeschickt werden. Beim MedienLöwen können sich Medien bzw. Redaktionen mit Berichten (TV- oder Radio-Serien) bzw. Publikationen (z.B. ganze Artikelserien oder laufende Kolumnen) bewerben. In diesem Fall müssen die Nominierungen bis 31. Juli 2020 einlangen.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email