Skip to content

Mediengruppe Österreich expandiert mit oe24.at nach Deutschland

Fellner: "Ausbau unserer digitalen Aktivitäten wird ab sofort höchste Priorität haben"
© Weingartner-Foto / picturedesk.com

Die Mediengruppe Österreich plant nun auch auf dem deutschen Markt mitzumischen

Die Mediengruppe Österreich stellt sich neuen Herausforderungen und startet im Oktober ein neues Angebot für den deutschen Markt. So soll etwa die Newsseite „oe24“ um eine Deutschland-Plattform erweitert werden. Das teilte das Medienhaus in einer Aussendung mit. Eine eigenständige Redaktion soll sich dabei um die Deutschland-Inhalte kümmern. Ziel ist es, mittelfristig die Besucher- und Umsatzzahlen von „oe24“ zu verdoppelt, so Nikki Fellner, Geschäftsführer der Mediengruppe Österreich.

„Unser Deutschland-Start ist ein ganz wichtiger Schritt bei der Entwicklung unserer Mediengruppe von einem Print-getriebenen zu einem digitalen Online-Unternehmen. Der Ausbau unserer digitalen Aktivitäten wird ab sofort höchste Priorität haben“, kündigte Fellner an. Auch übernimmt er die Geschäftsführung des neuen Angebots. Das redaktionelle Konzept wurde von Nikki Fellners Vater Wolfgang Fellner sowie auch Tamara Fellner erarbeitet.

Die Deutschland-Plattform soll insbesondere mit Berichterstattung aus den Bereichen Politik, Tagesgeschehen, Meinung, Wirtschaft, Sport und Stars garniert werden. Internationale Nachrichten werden von oe24.at übernommen und aus dem „oe24“-Newsroom in Wien zentral gesteuert. Zusätzlich soll zur dieser Erweiterung auch eine eigene Social-Media-Präsenz aufgebaut werden. Zwecks Finanzierung setzt die Mediengruppe auf programmatischen Werbeverkauf mit Fokus auf deutsche Kunden.

 

APA /Red.

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner