Skip to content. | Skip to navigation

Martin Thür geht zum ORF

 

Den ehemaligen ATV-Moderator zieht es zur ZIB

 

Martin Thür verlässt Red Bulls Onlinemedium Addendum und dockt beim ORF an. Der 36-jährige wird vorerst als Zeit im Bild (ZiB)-Redakteur tätig sein. Ab 2019 soll Thür die neue ZiB2 am Sonntag moderieren. Thür wird damit als dritter Moderator neben Armin Wolf und Lou Lorenz-Dittlbacher tätig sein. 

 

Thür war zuvor 15 Jahre für ATV tätig. Dort moderierte er unter anderem das Talk-Format “Klartext“, für das er 2015 mit dem Fernsehpreis "Romy" ausgezeichnet wurde. 2017 wechselte er zur Rechercheplattform Addendum, wo er als Teamleiter für Web-TV-Projekte verantwortlich zeichnete.

 

Bildcredit: Archiv