Skip to content. | Skip to navigation

Siemens sucht mit neuer Kampagne nach Mitarbeitern

 

Siemens Österreich will Digitalisierung in den Vordergrund stellen

 

Siemens Österreich will seine Markenpositionierung schärfen und führt dazu die „Ingenuity for life“ Kampagne fort. Ziel ist es, die strategische Ausrichtung des Unternehmens auf die Bereiche Elektrifizierung, Automatisierung und vor allem Digitalisierung noch deutlicher sichtbar zu machen und hochqualifizierte Experten aus dem Digitalisierungsbereich für die Mitarbeit bei Siemens zu gewinnen

 

Siemens hat sich in den letzten Jahren zu einem der zehn größten Softwareunternehmen der Welt entwickelt. Dazu gehören im Wesentlichen Systeme und Dienstleistungen für die Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung ebenso wie energieeffiziente Produkte und Lösungen für die Produktions-, Transport- und Gebäudetechnik.

 

Die zweite Welle der aktuellen Kampagne startet am 31. August, die erste Welle fand im Frühling 2018 statt. Die Bekanntheit der Siemens Geschäftsfelder konnte nach Unternehmensangaben durch die Werbemaßnahmen deutlich erhöht werden – insbesondere der Kernthemen Softwareentwicklung und Industrie 4.0. Auch die Werbebekanntheit von Siemens hat sich in allen Zielgruppen gesteigert. Die Kampagne ist umfassend gestaltet und beinhaltet einen TV-Spot, Inserate in Print- und online-Medien sowie Social-Media-Aktivitäten und einzelne Site-Takeovers. Im Out-of-Home Bereich werden Sujets auf ausgewählten Rolling Boards sichtbar sein..

Bildcredit: pixabay