Skip to content

Mara Media wird Teil der Werbehelden

Mit dem Kauf der Spezialagentur erweitert die Werbehelden-Familie ihr Portfolio.
© Stefan Joham

Ernst Buchinger & Markus Rauer

Anfang des Jahres gab Werbehelden-Geschäftsführer Ernst Buchinger die Firmierung der Marken Freecard und Imagemacher unter der Dachmarke Werbehelden bekannt. Jetzt, wenige Monate später, freut sich das Unternehmen über eine weitere Erfolgsmeldung: Durch den Kauf des Below-the-Line-Mittlers Mara Media erweitert die Werbehelden-Familie ihr Portfolio um eine weitere Spezialunit. Als der größte Below-the-Line-Anbieter positionieren sich die Werbehelden künftig als Agentur und Vermarkter am Werbemarkt. Mara Media, die als neutraler Spezialmittler agiert, bietet unter anderem Indoor-Werbeflächen in Flugzeugen, Zügen, Bädern, Schulen und Universitäten, Fitnesscentern, der Gastronomie oder Einkaufzentren. Das Outdoor-Portfolio umfasst mobile Medien, Tankstellen, Plakatflächen, Projektionen, digitale Werbeflächen, Heißluftballone, Heli-Poster oder LKW-Brandings sowie Sommerbäder.

„Seit über zehn Jahren arbeiten wir mit Mara Media erfolgreich zusammen. In den vergangenen Jahren sind wir immer enger zusammengewachsen. Der Kauf von Mara Media war daher ein weiterer logischer Schritt in der Geschichte der Werbehelden. Durch den Zusammenschluss erhalten unsere Kunden alles aus einer Hand: starke Konzepte, aufmerksamkeitsstarke Medien, tolle Promotions und die erprobte Vermittlung von Below-the-Line-Werbemaßnahmen“, so Buchinger.

Mara Media ist ein spezialisierter Vermittler von Ambient Media diverser Anbieter und wird künftig als Marke der Werbehelden-Familie bestehen bleiben. Geschäftsführer Markus Rauer wechselt als Consultant zu den Werbehelden. In seiner neuen Position ist er für die Akquise neuer Netzwerke und Netzwerkpartnern sowie dem Aufbau neuer Kooperationen mit Medienpartnern zuständig. Um die Bestandskunden von Mara Media wird sich Rauer weiterhin kümmern. Teil des Führungsteams sind auch Ingrid Oberleitner, Head of Marketing & Sales, und Juliana Kühberger, Head of Promotion.

„Wir blicken in eine heldenhafte Zukunft im Umkreis der Werbehelden-Familie. Mit geballten Kräften werden wir über 100 unterschiedliche Medien vermarkten und damit die zentrale Position am österreichischen Below-the-Line- und Ambient-Media-Markt einnehmen“, sagt Rauer.

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email