Skip to content

Lorenz-Dittlbacher erhält Axel-Corti-Preis 2021

ORF-Journalistin für ihre herausragende Recherchen ausgezeichnet.
© ORF/Thomas Ramstorfer

Lou Lorenz-Dittlbacher wird auch die „Sommergespräche“ 2021 führen

Der im Rahmen des 53. Fernsehpreises von der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs vergebene Axel-Corti-Preis geht dieses Jahr an die Autorin, Journalistin und Moderatorin Lou (eigentlich Marielouise) Lorenz-Dittlbacher. Das entschied am 25. Mai 2021 eine Jury, die sich aus VertreterInnen der preisstiftenden Verbände und Print-Medien sowie einem Medienwissenschaftler zusammensetzt.
„Der Preis wird ihr für ihre hervorragenden Recherchen und Hintergrundberichte, die klare und präzise Sprache, vor allem aber für die hartnäckige und kritische Interviewführung zugesprochen. Ihre klugen und insistierenden Fragen zusammen mit ihrem engagierten und authentischen Auftreten tragen maßgeblich zu einem kurzweiligen, gehaltvollen und qualitativ hochwertigen Nachrichtenerlebnis bei“, so die Jury in Begründung ihrer Auswahl.

Preisüberreichung im September

Die Preisüberreichung findet am 17. September 2021 im RadioKulturhaus in Wien statt. Dort werden auch die PreisträgerInnen in den Kategorien Diskussionssendungen/Talkformate, Dokumentation, Fernsehfilm (inkl. Serien, Fiction, Doku-Fiction und Edutainment) und Sendereihe bzw. Sendungsformate bekannt gegeben.
Der Fernsehpreis der Erwachsenenbildung wird von den zehn Verbänden der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs (KEBÖ) vergeben: Arbeitsgemeinschaft Bildungshäuser Österreich, Berufsförderungsinstitut Österreich, Büchereiverband Österreichs, Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich, Ländliches Fortbildungsinstitut Österreich, Ring Österreichischer Bildungswerke, Volkswirtschaftliche Gesellschaft Österreich, Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung, Verband Österreichischer Volkshochschulen und Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich.
 
APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email