Skip to content

Latzelsberger neue CEO bei Philips Austria

Sie ersetzt Robert Körbler, der international eine neue Aufgabe im Konzern übernehmen wird.
© Michaela Latzelsberger

Michaela Latzelsberger

Michaela Latzelsberger übernimmt mit 1. April 2020 als CEO die Geschäftsführung bei Philips Austria. Die gebürtige Wienerin wird Robert Körbler nachfolgen, der innerhalb des Konzerns eine neue internationale Aufgabe übernehmen wird. Latzelsberger wird zudem den Unternehmensbereich Health Systems verantworten und die nationalen Sales-Aktivitäten koordinieren. Der Bereich Health Systems fokussiert auf den gesamten professionellen Gesundheitsbereich – vom Krankenhaus bis zur Pflege und Betreuung zu Hause. Sie berichtet in dieser Funktion an den CEO von Philips DACH, Peter Vullinghs.

Latzelsberger studierte Biologie und Genetik an der Universität Wien. Sie begann ihre Karriere beim Mineralölkonzern Shell, wechselte aber 1999 in den Gesundheitsbereich zu Novartis. Weitere Stationen waren Gruenenthal und UCB, wo sie bereits für Österreich und die Schweiz zuständig war. Nach der Position des Commercial Director bei Astra Zeneca Austria wechselte sie 2014 zu Coloplast. In diesem Unternehmen für Stoma-Versorgung war sie zuletzt Geschäftsführerin für Österreich und der Schweiz.

Robert Körbler sagt zu ihrer Bestellung: „Gemeinsam mit dem großartigen Team in Österreich wird sie die spannende Weiterentwicklung von Philips zum führenden Lösungsanbieter im Gesundheitsbereich vorantreiben.“

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email