Skip to content

Kununu-CEO Kothe verlässt das Unternehmen

Die Arbeitgeber-Bewertungsplattform wird künftig von einem dreiköpfigen Team geleitet.
© Kununu

Das neue Führungstrio (v.l.): Rohan Garg, Yenia Zaba und Hélder Martins

CEO Moritz Kothe verlässt die Arbeitgeber-Bewertungsplattform Kununu Ende Jänner 2021 auf eigenen Wunsch, wie es in einer Presseaussendung heißt. Künftig wird das Unternehmen von einem dreiköpfigen Team geleitet. Es besteht aus Rohan Garg als Managing Director, aus Hélder Martins als Vice President Engineering und aus Yenia Zaba als Director Global Communications & Brand. Alle drei müssen in Zukunft an die CEO der New York SE Petra von Strombeck berichten.

Garg führt seit Ende 2018 als Vice President Product das Produktmanagement von Kununu. Seit November 2020 ist er auch für das Marketing verantwortlich. Martins kam Anfang 2018 als Vice President Engineering zu Kununu. Er ist nicht nur für die technische Entwicklung der Plattform verantwortlich, sondern seit April 2020 auch für den Community Support. Seit Oktober 2019 ist Yenia Zaba Director Global Communications & Brand bei Kununu. In ihrer Rolle leitet sie die strategische Ausrichtung der Marke sowie die externe und interne Kommunikation.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email