Skip to content

KTHE bringt Farbe ins Spiel

In der neuen Kampagne für das CS Hospiz soll das Schwarz nicht das Übergewicht bekommen.
© CS Hospiz Rennweg/KTHE

Plakat der neuen Spendenkampmagne für das CS Hospiz

In der neuen Kampagne der Kreativagentur Kobza and The Hungry Eyes (KTHE) für das CS Hospiz soll das Bunte zur Sprache kommen. Denn im übertragenen Sinn geht es bei der Hospizarbeit ebenfalls um das Erhalten der Farben, damit das Schwarz nicht überhandnimmt. Das Sterben ist zwar traurig, schmerzvoll und schwierig, aber es ist auch friedlich, hell und schön. Es hat einfach viele Facetten.

„Es ist die Vielfältigkeit des Lebens, die sich in der Fähigkeit des schwarzen Stiftes, in allen Farben zu zeichnen, widerspiegelt und gleichzeitig eine Metapher für die Arbeit des CS Hospiz Rennweg darstellt. Ich hoffe, dass das Sujet Menschen zum Spenden anregt, um dieses Leben in allen Farbschattierungen bis zuletzt zu leben und verwirklichen zu können“, sagt Sabina Dirnberger-Meixner, Leitung  Kommunikation CS Hospiz Rennweg.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email