Skip to content

KTHE auf Goldsuche

Die Agentur geht mit einer Kampagne für den Edelmetallhändler philoro on Air.
KTHE

Bei philoro wird fleißig gesucht

Und gesucht wird an den unmöglichsten Orten. Unter dem Sofa. Hinter dem Vorhang. Oder im toten Winkel der Kommode. Immerhin: Es zahlt sich aus. Denn fündig wird man immer. Mit einem Schuss Humor wird so der Ankauf von altem Gold und Silber, Ringen, Ketten und Dentalgold versehen. Unter dem passenden Claim Goldsuchen zahlt sich aus! läuft die Kampagne in allen Medien von OOH über Print, Ambient Media, Verkehrsmittelwerbung, Digital Ads, Social Media bis zu animierten Filmen und Radio.

„Uns ist es wichtig, die Menschen beim Thema Altgoldverkauf zu sensibilisieren, weil es auf dem Markt unter den Ankäufern leider viele schwarze Schafe gibt. Unsere Empfehlung ist: Lassen Sie sich nur bei einem lokalen, bekannten Edelmetallhändler beraten“, so Markus Steinböck, Head of Marketing bei philoro.

 

Credits:
Auftraggeber: philoro EDELMETALLE GmbH
Managing Director: Mag. (FH) Rudolf Brenner
Head of Marketing: Markus Steinböck
Marketing Manager: Teresa Hatz
Agentur: Kobza and The Hungry Eyes (KTHE)
Geschäftsführung: Rudi Kobza
Creative Director: Cornelia Neidhardt
Art Director: Valerija Ilcuka
Konzept: Eva Sommeregger
Text: Julia Hinrichsen
Projekt Manager: Laura Minet, Klaudia Winkler, Mario Lunacek
Projekt Management Assistenz: Lisa Maria Bachmayer
Foto/Film: Marcel Gonzalez-Ortiz / PPM Next
Bildbearbeitung: Rotfilter

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email