Skip to content

Krise zeigt Zusammenhalt der Österreicher

Die Covid-19-Pandemie zeigt, wie die Bevölkerung mit solchen Situationen umgeht.
© Pixabay

Österreicher halten zusammen

Laut der Meinungsforscherin Sabine Beinschab von Research Affairs ist die Mehrheit der österreichischen Bevölkerung überzeugt, dass die Corona-Krise zeigt, wie gut der Zusammenhalt in Notsituationen funktioniert. Gerade so eine absolute Ausnahmesituation schweißt noch mehr zusammen. So wird auch das Selbstbewusstsein unserer Nation gestärkt: „Man kann wieder stolz sein, ein Österreicher, eine Österreicherin zu sein“, meint Beinschab. Dies wird auch vom Ausland in den Printmedien lobend hervorgehoben. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel meinte kürzlich in einem Statement (ORF, 6. April) zum Kampf gegen Corona: „Österreich war uns immer einen Schritt voraus in den Dingen.“

Das neue Miteinander der Österreicher zeigt sich auch im Einkaufsverhalten: Laut einer aktuellen Online-Umfrage von Research Affairs unter 500 Österreicher (über 16 Jahre) gehen aufgrund der derzeitigen Ausgangsbeschränkungen 61 Prozent der Bevölkerung seltener einkaufen als sonst. 13 Prozent vermeiden Einkäufe zur Gänze, indem sie sich Lebensmittel durch Verwandte, Bekannte oder Freunde oder durch einen Lieferservice zustellen lassen. Zudem haben laut der Studie 41 Prozent ein mulmiges Gefühl beim Einkaufen, da sie die Ansteckungsgefahr im Geschäft fürchten.

Im Supermarkt wird von 64 Prozent der Befragten jeglicher Kontakt mit anderen Personen so weit wie möglich vermieden. Bereits 61 Prozent trugen, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren, bereits vor der Mundschutzpflicht einen dementsprechenden Schutz im Gesicht. 80 Prozent gaben auch an, dass die Supermärkte ausreichend Verantwortung für die Gesundheit der Bevölkerung übernehmen. All dies zeigt, dass die Österreicher sich ihrer Rolle bewusst sind, und gerade in Krisenzeiten selbstbewusst zusammenhalten.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email