Skip to content

Kooperation zwischen Parlamentsdirektion und ORF

Zusammenarbeit soll auf eine neue Ebene gehoben werden.
© Pixabay

Im Parlament wird ein eigenes multimediales Stadtstudio eingerichtet.

Die TV-Produktion von Nationalrats- und Bundesratssitzungen sowie die Einrichtung eines ORF-Stadtstudios im neu renovierten Parlamentsgebäude stehen im Mittelpunkt einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Parlamentsdirektion und dem ORF.  Diese wurde heute von ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz und Parlamentsdirektor Dr. Harald Dossi unterzeichnet.
Der ORF wird im sanierten Parlament die von ihm produzierten TV-Signale der Nationalrats- und Bundesratssitzungen dem Österreichischen Parlament zur weiteren Nutzung zur Verfügung stellen. Das Parlament kann diese Signale für eigene Zwecke nutzen, wie zum Beispiel einen eigenen Live-Stream, für Video-on-demand oder für sein Archiv bzw, an Dritte weitergeben.

 

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email