Skip to content. | Skip to navigation

Fußball entwickelt sich zum Quoten-Renner

 

Auch oe24.TV verzeichnet erhöhte WM-Reichweiten

 

Schon im Juni konnte oe24.TV seinen Marktanteil verdoppeln und sich in der Tages-Nettoreichweite mit 60 Prozent plus erstmals auf 107.000 Seher pro Tag steigern. In der Werbezielgruppe der 12- bis 49-Jährigen gelang es oe24.TV sogar, den Marktanteil bereits im Juni zu verdreifachen. In den ersten beiden WM-Wochen von 14. bis 30. Juni steigerte oe24.TV seinen Marktanteil im gesamten Programm um 133 Prozent von 0,11 auf 0,25 Prozent. In der Werbezielgruppe der 12– bis 49-Jährigen betrug die Steigerung sogar 242 Prozent. Über den gesamten Tag erreicht oe24.TV bei den 12- bis 49-Jährigen nun 0,37 Prozent Marktanteil.

 

Insgesamt sahen oe24.TV im Juni bereits 893.000 Österreicher(kumulierte Reichweite). 15.169.512 – also 15 Millionen - Bruttoviews verzeichnete oe24.TV bereits in den ersten drei Wochen der WM bis zum Viertelfinale. Davon waren 8,36 Millionen Video-on-Demand-Zugriffe, 6,80 Millionen Livestreams (AGTT/GfK Teletest Zensus). Laut AGTT entspricht das 7,4 Millionen Nettoviews.

Bildcredit: pixabay