Skip to content

Kobza bündelt PR-Geschäft in „alpha_z“

„alphaaffairs“ und „Kobza Integra“ verschmelzen zu einer neuen PR-, Content- und Event-Agentur.
© alpha_z / Kobza Media Group

Ein neues Agenturprojekt aus der Kobza Media Group startet am 4. September. An diesem Tag wollen Rudi Kobza, Niko Pelinka, Christoph Mahdalik und Florian Faber Details zu der PR-, Content- und Eventagentur „alpha_z“ bekannt geben. Die neue Agentur entsteht aus der Zusammenlegung der PR-Agentur Kobza Integra und der Event-, Strategie- und PR Agentur alphaaffairs – beide aus dem Hause Kobza Media Group. Es soll eine „PR- und Content-Agentur modernsten Zuschnittes, mit Führungsanspruch auf dem österreichischen Kommunikationsmarkt“ werden.

Rudi Kobza über den Plan der Zusammenlegung: „Dahinter verbirgt sich eine Bündelung unserer Stärken im PR- und Event-Bereich mit unseren zwei Top-10-Agenturen Kobza Integra und alphaaffairs zu alpha_z.“

 

PA / RED

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email