Skip to content

Klimaneutrale Werbung mit „Admosfy“

GroupM möchte zentralen Schritt in Richtung Klimaneutralität gehen.
@admosfy.de

Werbekunden können die CO2- Emissionen ihrer Kampagnen jetzt in Gold-Standard-zertifizierten Klimaschutzprojekten ausgleichen.

[m]Studio, die Content & Creative Unit der GroupM, und Myclimate, Anbieter für Klimaschutzberatung und CO2-Kompensation, wollen mit „Admosfy“ eine Lösung für 100 Prozent klimaneutrale Werbung anbieten. Von analog bis digital, ob TV, Kino, Out Of Home (OOH), Print oder Radio: In Österreich, Deutschland und Schweiz sollen Werbekunden der GroupM ebenso wie weitere interessierte Werbetreibende die Möglichkeit haben, den CO2-Fußabdruck ihrer Mediakampagnen für alle Medienkanäle und Formate zu kompensieren.

Hierfür sollen die CO2-Emissionen des finalen Mediaplans auf Basis der wissenschaftlichen Berechnungsexpertise von Myclimate genau bestimmt werden und gemeinsam mit dem Werbekunden in einen entsprechenden Äquivalenzwert übersetzt.

Gezielt Projekte unterstützen

Für die Kompensation der unvermeidbaren Treibhausgasemissionen können die Unternehmen aus einer Vielzahl an Gold-Standard-zertifizierten Klimaschutzprojekten auswählen und auf diese Weise gezielt Projekte unterstützen, die am besten zu ihren eigenen Nachhaltigkeitszielen passen.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email