Skip to content

KI als Marketing-Trend 2020

Marketer sehen Vorteile für Umsatz. Technologie bietet personalisierte Kundenerfahrung.
(c) Pixabay

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) wird im Jahr 2020 zum größten Trend im US-Marketing. Etwa 60 Prozent der Marketer planen in den kommenden zwölf Monaten, verstärkt auf die moderne Technologie zu setzen. Sie sehen KI als eine große Chance, um potenzielle Kunden schneller und präziser zu erreichen. Das ergibt ein Bericht der US-Marketingberatungsfirma Kelton Global .

„Nicht nur Ersatzlösung“

„Marketer sind heute nur so effektiv wie ihre Technologie, weswegen sie genau verstehen müssen, was bei dieser noch fehlt und wie sie Lücken füllen können. KI stellt hier nicht nur eine Ersatzlösung dar, sondern eine Brücke zwischen existierenden Daten, Tools und Prozessen“, heißt es in dem Bericht.

Die Analysten von Kelton Global haben für den Bericht 514 US-Marketer befragt. Am wichtigsten ist KI laut den Befragten demnach für eine in Echtzeit personalisierte Kundenerfahrung. Ein Großteil (86 Prozent) sieht im eigenen Unternehmen Schwierigkeiten bei der Personalisierung. Moderne Technologie sei hierfür die Lösung.

Schon jetzt große Vorteile

KI hat bringt Marketing-Firmen bereits jetzt große Vorteile. Fast die Hälfte der Befragten (44 Prozent) meint, sie hätte ihren Service dadurch stark verbessert. Laut 58 Prozent der Marketer wirkt sich KI positiv auf den Umsatz ihres Unternehmens aus. Kelton Global geht davon aus, dass KI im Jahr 2020 endgültig Einzug in den Mainstream des Marketings halten wird.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email