Skip to content

Keine Google Werbung in Russland

Aufgrund des aktuellen Konflikts zieht sich Google aus dem Anzeigegeschäft in Russland zurück.

Inseratlos in Russland

Bisher sperrte Google nur ein paar Anzeigen in Russland, doch die jüngsten Anschläge auf die Ukraine haben das Fass zum Überlaufen gebracht. Daraufhin beschloss Google unverzüglich, keine Anzeigen im Umfeld der Internetsuche sowie auf Youtube zuzulassen. Mit diesen Firmeninternen Sanktionen ist die große Suchmaschine nicht allein. Auch der Appartement Vermittler Airbnb stoppte jegliche Geschäftsbeziehungen zu Russland und Belarus. Apple schloss sich an und unterbrach die Lieferkette mitsamt all seinen Diensten im östlichen Land.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email