Skip to content

Kampagne von Nah& Frisch

Song „Dahoam“ als perfekter Soundtrack
© Nah& Frisch

Das Unternehmen Nah& Frisch startet in dieser Woche eine neue Werbekampagne. Mittelpunkt des Projektes sind die Kaufleute und ihre Verbundenheit mit ihrem Ort. Amadeus- Preisträgerin „Die Mayerin“ steuerte in diesem Rahmen den Song „Dahoam“ dazu bei. Der Geschäftsführer von Nah& Frisch, Hannes Wuchterl berichtet, dass am Ende alles sehr schnell gegangen sei. Nachdem sie ein fertiges Konzept hatten und das Lied hörten, sei ihnen klar gewesen, dass dieser Song eine Hymne auf das Leben und die Menschen im Dorf ist. Somit sei ihre Botschaft bestens transportiert.

Die neue Kampagne startet am 8.Juli im Radio und zwei Tage später auch im Fernsehen. Zu Beginn setzt Nah& Frisch dabei auf 60- Sekunden- Spots im TV und 25- Sekunden- Spots im Radio. In der ersten Phase sollen dann 29 Kaufleute aus ganz Österreich in den TV- Spots zu sehen sein, stellvertretend für alle 390 Händler. Anfangs werden sie dabei von 25 Menschen aus dem Dorf begleitet, die lokalen Lieferanten und Kunden zugleich sind. 

Entwickelt wurde die Kampagne von der langjährigen Nah& Frisch- Werbeagentur „brokkoli“ unter der Federführung von Miteigentümer und Kreativkopf Erich Falkner.

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email