Skip to content

K-TV bringt „Stunde der Seelsorge“

Der katholische Fernsehsender nimmt sich in dem neuen Format der Anliegen der Zuschauer an.
© Pixabay

Papst Franziskus am Petersplatz in Rom

Der katholische Fernsehsender K-TV hat seit kurzem die Sendung „Stunde der Seelsorge“ neu in sein Programm aufgenommen. Immer werktags um 14.30 Uhr beantworten Pfarrer Thomas Mario Rimmel und Pater Karl Wallner aus dem Stift Heiligenkreuz Anfragen von Zuschauern. Gerade das ist in Zeiten großer Unsicherheit wie momentan angesichts der Ausbreitung des Coronavirus wichtig. Anliegen und Sorgen können auch unter seelsorge@k-tv.org zugeschickt werden.

Für Gläubige wird auch ab sofort jeden Mittwoch ab 10 Uhr die Generalaudienz mit Papst Franziskus mit deutschen Kommentaren aus Rom übertragen. Zudem bietet der Sender neben verschiedenen anderen Messübertragungen auch täglich um 7 Uhr in der Früh den Gottesdienst mit dem Heiligen Vater aus dem Vatikan an.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email